Dienerinnen

- Die Verteidigung der Eucharistie

- Die Verteidigung der Ehre Unserer Mutter, ganz besonders im Privileg ihrer Jungfräulichkeit

- Die Eroberung der jungen Leute für Jesus Christus 


- Als Liebesschatz unseres Gemahles Jesus Christus, haben wir die Mission der Verteidigung der Eucharistie empfangen. Und aus diesem Grund binden wir uns mit dem Ablegen eines Gelübdes, die Eucharistie in und falls nötig mit unserem Leben zu verteidigen.

 

- Die Jungfrau Maria ist unser Modell, unsere Mutter und unsere Meisterin. Wir verspüren Sie ständig in unserer Nähe, ganz so, als würde Sie mitten unter uns leben. Und so legen wir auch ein fünftes Gelübde ab, bei dem wir die Verteidigung all ihrer Privilegien und Dienste,ganz besonders ihre jungfräuliche Unversehrtheit, in und mit unserem Leben versprechen.

 

- Die Eroberung der jungen Menschen für den Herrn ist unser vorrangiges, jedoch nicht unser ausschließliches Apostolat.

Um die jungen Menschen dem Herrn zuzuwenden, bringen wir sie mit der Eucharistie und der allerseligsten Jungfrau Maria in Kontakt. Wir selbst versuchen uns für diese Aufgabe in der schwierigen Kunst der geistlichen Begleitung zu bilden, um ihnen dadurch zu helfen, den Willen Gottes für einen jeden einzelnen von ihnen zu erkennen. 

Social Networks

Choose Language

Search