GründerP. Rafael Alonso Reymundo

 Liebe Freunde,

Viele von euch, die diese Zeilen lesen, kennen bereits die Arbeit des Heims der Mutter aller Menschen, Mutter der Jugend; einige von euch wissen ein wenig darüber und andere wiederum haben niemals davon gehört.

Erlaubt mir, dass ich euch unsere Gemeinschaft kurz vorstelle.

Das Heim der Mutter ist das Geschenk, welches der Herr seiner Mutter machen möchte und wofür Er uns alle nach und nach ausgewählt hat. Durch den Heiligen Geist führte uns der Herr zu Unserer Mutter, andere Male wiederum war Sie es, die unsere Begegnung in die Wege leitete.

Das gesamte Werk, durch die Inspiration Unserer Lieben Frau vom Berg Karmel ins Leben gerufen, hat als Ziel die Heiligkeit seiner Mitglieder, welches innerhalb der Kirche durch die drei Missionen, die ihm zueigen sind, ausgedrückt wird:

- Die Verteidigung der Eucharistie

- Die Verteidigung der Ehre Unserer Mutter, ganz besonders im Privileg ihrer Jungfräulichkeit

- Die Eroberung der jungen Leute für Jesus Christus

Diese Aufträge stehen im Dienst der Kirche und der ganzen Menschheit.

Fühlst du dich dazu ermutigt, auf welche Weise auch immer – durch Opfer, Gebete, Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung – bei diesem Werk, das, wie wir glauben, zum Wohlgefallen Gottes ist, mitzuarbeiten, so verschließe dein Herz nicht, wenn du heute die Stimme Gottes hörst, die dir sagt: „Komm, folge mir nach!“.

Es handelt sich um ein Werk, dass in seinen Anfängen steht.

Mit diesen Zeilen lade ich dich dazu ein, mit uns zu kommen, um für die Herrlichkeit Gottes, Unserer Mutter, zum Wohl der Kirche und der ganzen Menschheit, die so notwendig echte christliche Werte benötigt, zu arbeiten.

Aus ganzem Herzen segne ich dich und all jene, die du im Herrn liebst,

P. Rafael Alonso Reymundo
Gründer des Heim der Mutter

 

Social Networks

Choose Language

Search